Aachen: Ätzende Substanz auf Kinderspielplatz

Am Sonntagvormittag wurde Feuerwehr und Polizei zum Spielplatz im Westpark gerufen. Dort sollte sich nach ersten Angaben eine gefährliche Substanz auf Spielgeräten für Kinder befinden.

Nach Angaben der Polizei teilte ein Zeuge mit, dass auf einem Spielplatz im Westpark in Aachen kleine weiße Kügelchen, vermutlich Rohrreiniger, ausgebracht wurden. Die Kügelchen, die nach Einschätzung der Berufsfeuerwehr Aachen stark ätzend sind, wurden auf einer Kinderschaukel sowie einem dort befindlichen Gerüst gefunden. Der besagte Bereich wurde weiträumig abgesperrt und strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Die Berufsfeuerwehr und das Ordnungsamt der Stadt Aachen sind in den Einsatz eingebunden. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass Besucher des Spielplatzes am heutigen Vormittag mit den Kügelchen in Kontakt gekommen sind, werden diese sowie die Anwohner um entsprechende Vorsicht ersucht. Ferner wird darum gebeten, diesbezügliche Feststellungen der Polizei Aachen unter 0241 9577 34210 mitzuteilen. Die Spielplätze im näheren Bereich werden derzeit durch die Polizei und Kräfte des Ordnungsamtes der Stadt Aachen abgesucht.

Quelle: Polizei Aachen – i.A D. Ludwig Erster Polizeihauptkommissar

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen