Aachen: Alkoholisierter PKW – Fahrer erfasst Fußgänger

2013 04 14 1
 Datum: 14.04.2013 gegen 03:40 Uhr
 Bei einem Verkehrsunfall auf der Peliserkerstraße in Aachen wurden am Sonntag um 03.41 h zwei Fußgänger schwer und ein PKW – Fahrer leicht verletzt.

 

 

 
Datum: 14.04.2013 gegen 03:40 Uhr
bildergalerie-v12013 04 14 1
 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Peliserkerstraße in Aachen wurden am Sonntag um 03.41 h zwei Fußgänger schwer und ein PKW – Fahrer leicht verletzt.

Der 25jährige PKW – Fahrer aus Aachen befuhr die Peliserkerstraße in Richtung Josef – von – Görres – Straße. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Gehweg. Dort erfasste er einen 39jährigen und einen 43jährigen Fußgänger, beide aus Aachen.

Diese wurden nach notärztlicher Behandlung zum Klinikum gebracht, der PKW – Fahrer kam ins Franziskuskrankenhaus. Da dieser unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der PKW sollte im Vorfeld des Geschehens von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert werden, da er diesen aufgefallen war. Der Fahrer missachtete die Anhaltezeichen und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit, so dass der Sichtkontakt schnell verloren ging.

Im Rahmen der aufgenommenen Fahndung wurde der verunfallte PKW mit dem Fahrer kurze Zeit später auf der Peliserkerstraße angetroffen. Das Verkehrskommissariat und ein Sachverständiger nahmen noch in der Nacht vor Ort die Ermittlungen auf. Der PKW wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Die Stawag war vor Ort, da der PKW auch mit einer Straßenlaterne kollidiert war. Der Gesamtschaden wird auf ca. 45000 Euro geschätzt.

Einsatzleitung: 
Quelle:Pressestelle Polizei Aachen
Quelle/ Medien:M. Kaldenbach – Einsatzdoku.org
Redaktion:H.Wipper – Einsatzdoku.org 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen