Aachen: Fahrzeugbrand bei Ford

2014-front-1Fahrzeugbrand bei Ford
Die Feuerwehr Aachen wurde heute gegen 14.19 Uhr durch eine automatische Brandmeldeanlage zur Süsterfeldstr. 200 alarmiert. Nach ersten Erkundungen wurde festgestellt, dass der Motor eines Kleinlasters in einem Prüfstand in Brand geraten war. Daraufhin wurden weitere Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte der Fahrzeugschaden gering gehalten werden. Bei Brandausbruch befanden sich ca. 200 Mitarbeiter im betroffenen Gebäude, konnten sich eigenständig und unverletzt in Sicherheit bringen.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Berufsfeuerwehr Aachen war mit einem Löschzug und Rettungswagen, die Freiwillige Feuerwehr Aachen mit dem Löschzug Laurensberg ca. 2,5 Std. im Einsatz. Die Gesamtstärke betrug 30 Einsatzkräfte.

Einsatzleitung: Werner Dahmen Brandamtmann Feuerwehr Aachen
Quelle: Feuerwehr Aachen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen