Aachen: Feuer in gummiverarbeitenden Betrieb

aachen-Feuer-Hut-0-w
 Datum: 06.06.2013 gegen 18:00 Uhr
 Am frühen Abend zog eine schwarze Rauchwolke über Rote Erde hinweg, ausgelöst wurde der Rauch durch einem Brand beim Automobilzulieferer Hutchinson. .

 

 

 
Datum: 06.06.2013 gegen 18:00 Uhr
bildergalerie-v1aachen-Feuer-Hut-0-w
 
 

Am frühen Abend zog eine schwarze Rauchwolke über Rote Erde hinweg, ausgelöst wurde der Rauch durch einem Brand beim Automobilzulieferer Hutchinson.

Die Feuerwehr Aachen war mit ihrem ersten und dritten Zug sowie zwei weiteren Züge der Freiwilligen Feuerwehr Aachen Mitte und Haaren im Einsatz.

Freiwillige Feuerwehr Verlautenheide besetzte die Hauptwache und Freiwillige Feuerwehr Richterich in Bereitstellung für den nördlichen Einsatzbereich.

Ca. 150qm Dach standen in Flammen, sowie der Schornstein der gummiverarbeitenden Firma. Die Feuerwehr war mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand schnell unter Kontrolle so das nach zwei Stunden auch Glutnester gelöscht waren.

Vorsorglich fuhren Polizeifahrzeuge durch die umliegenden Straßen, mit dem Hinweis Türen und Fenster geschlossen zu halten. Diese wurde nach kurzer Zeit von der 2.Einsatzeinheit mit zwei Fahrzeugen der Johanniter Unfallhilfe unter Ltg. Christoph Jäschke ersetzt.

 

Vielen Dank für die zugesandten Bilder an,
Kathrin Musterblume, Ilona Koch, Stefan Helm, Roland Müller
 
Einsatzleitung:Feuerwehr Aachen
Quelle:G. Göttgens – Einsatzdoku.org
Quelle / Medien:M. Taubenheim / Video G. Göttgens
Redaktion:H.Wipper – Einsatzdoku.org 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen