Aachen: Feuer SOS in der Bahnhofstraße

2008-09-28-44-web
 Datum: 29.09.2013 gegen 17:30 Uhr
 Am 28.09.2013 um ca. 17.30 Uhr wurde der städteregionalen Leitstelle Aachen ein Feuer in der Bahnhofstraße gemeldet.

 

 

 
Datum: 29.09.2013 gegen 17:30 Uhr
bildergalerie-v12008-09-28-44-web
 

Feuer in der Bahnhofstraße
Am 28.09.2013 um ca. 17.30 Uhr wurde der städteregionalen Leitstelle Aachen ein Feuer in der Bahnhofstraße gemeldet.

Es wurde gemeldet, dass mehrere Bewohner durch das Feuer in ihren Wohnungen eingeschlossen sind und das Gebäude nicht verlassen können.
Daraufhin wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte das Feuer im Obergeschoss lokalisiert werden. Mehrere Bewohner des Hauses waren in ihren Wohnungen eingeschlossen und warteten an den Fenstern auf die Feuerwehr.

Unverzüglich wurden mehrere Trupps mit Atemschutz zur Menschenrettung eingesetzt. Über die Hubrettungsbühne konnten 2 Personen aus dem 3. Obergeschoss gerettet werden. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Durch die starke Rauchentwicklung wurden 2 Wohnungen unbewohnbar, vier Bewohner mussten vorübergehend in Hotels untergebracht werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.
 

Eingesetzt waren:
2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr Aachen sowie der Löschzug Mitte.

Einsatzleitung:Brandamtsrätin Edda Jäckle / BF – Aachen
Quelle:Feuerwehr Aachen
Redaktion:H. Wipper – Einsatzdoku.org 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen