Aachen: Großbrand auf Recyclinghof

2014-04-14-16-ac-f2-web
 Datum: 14.04.2014 gegen 21:10 Uhr
 Am Abend gegen 21:00 Uhr wurde die StädteRegionale Leitstelle über eine starke Rauchentwicklung in Eilendorf alarmiert.

 

 

Datum: 14.04.2014 gegen 21:10 Uhr
bildergalerie-v12014-04-14-16-ac-f2-web
 

Einsatzstelle:   Rödgerheidweg 28

Ereignis:          Feuer auf einem Schrottplatz

Am Abend gegen 21:00 Uhr wurde die StädteRegionale Leitstelle über eine starke Rauchentwicklung in Eilendorf alarmiert. Die Feuerwehr Aachen rückte mit einem Zug aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte eine große Menge Elektroschrott mit einer starken Rauchentwicklung.

Sofort wurde ein weiterer Zug der Berufsfeuerwehr und ein Zug der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Es wurden ein Wenderohr 1 B-Rohr und 2 C-Rohre eingesetzt. Durch die starke Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung trafen weitere Anrufe in der Leitstelle ein. Darauf hin wurde der örtliche Rundfunk informiert um die Bevölkerung im betroffenen Bereich zu informieren Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Messungen der Umluft wurden durchgeführt.

 

Eingesetzte Kräfte:

2 Züge der Berufsfeuerwehr

2 Züge der Freiwilligen Feuerwehr

1 CBRN Zug zur Schadstoffmessung

6 MTF zur Warnung der Anwohner

Einsatzleitung:L. Graf Brandamtsrat Feuerwehr Aachen
Quelle:Feuerwehr Aachen
Quelle / Medien:A. Zöller, M. Kreitz, H. Wipper- Einsatzdoku.org
Redaktion:H. Wipper – Einsatzdoku.org 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen