Aachen: Kochtopfbrand in Mehrfamilienhaus

Am Sonntag gegen kurz nach 20:00 Uhr wurde der städteregionalen Leitstelle Aachen ein Zimmerbrand Am Blücherplatz gemeldet.

Sofort rückte der Zug 1 der Berufsfeuerwehr, der Löschzug Mitte sowie der Rettungsdienst zur gemeldeten Adresse aus. Nach ersten Angaben des Melders, sollte es in einer Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses zu einem Kochtopfbrand gekommen sein. Beim Eintreffen der ersten Wehrkräfte bestätigte sich das Meldebild. Ein Trupp ging unter Atemschutz in das Gebäude vor und verbrachte den Kochtopf ins Freie. Die auf Anfahrt befindlichen Einsatzkräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Im Anschluss wurde die Wohnung quergelüftet. Nachdem durch die Feuerwehr die Wohnung auf Kohlenmonoxid frei gemessen wurde, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnung. Verletzt wurde Glücklicherweise niemand.

Im Einsatz war die Wache 1 der Berufsfeuerwehr, der Löschzug Mitte sowie der Rettungsdienst.

Quelle: M.Weidednfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen