Aachen: Lagerhalle in Vollbrand

IMG 2320Gegen 3:50 Uhr erreichten die Leitstelle der StädteRegion Aachen mehrere Notrufe über einen Feuerschein auf dem Gelände Camp Hitfeld in der Hitfelder Straße. Sofort wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Mitte und Kornelimünster der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass eine ca.10 x 40 Meter große Baracke brennt. Durch einen umfassenden Löschangriff mit zwei Trupps unter Atemschutz und 2 C-Rohren konnte der Brand des hauptsächlich aus Holz bestehenden Gebäudesschon nach ca. 15 Minutenunter Kontrolle gebracht werden.Zum Ablöschen der zahlreichen Glutnester und zur Verhinderung von Rückzündungen des Brandgutes wurde von den Einsatzkräften Löschschaum eingesetzt. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde etwa die Hälfte des Gebäudes durch den Brand zerstört.

Um 05:22 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Die Wasserversorgung von der Hitfelder Straße zur Einsatzstelle wurde mit insgesamt 3 Tanklöschfahrzeugen über einen Pendelverkehr sichergestellt.

Durch den umfangreichen Einsatz von Wasser und Schaum ist, vor allem in den Morgenstunden, mit einer stärkeren Bildung von Wasserdampfwolken an und im Umfeld der Einsatzstelle zu rechnen. Ferner wird die Feuerwehr am heutigen Donnerstag bedarfsabhängig weitere Brandnachschauen durchführen.

Insgesamt waren 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr und 22 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.

Einsatzleitung: Brandinspektor Max Nüßler- Feuerwehr Aachen
Quelle: Feuerwehr Aachen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen