Aachen: Scheunenbrand in Verlautenheide

2013-12-12-1-web
 Datum: 12.12.2013 gegen 20:10 Uhr
 Am 12.12.2013 wurde der Städteregionalen Leitstelle Aachen um 20.10 Uhr ein Scheunenbrand in der Verlautenheidener Straße gemeldet.

 

 

Datum: 12.12.2013 gegen 20:10 Uhr
bildergalerie-v12013-12-12-1-web
 
 
Am 12.12.2013 wurde der Städteregionalen Leitstelle Aachen um 20.10 Uhr ein Scheunenbrand in der Verlautenheidener Straße gemeldet.
Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand die Scheune bereits zu großen Teilen in Brand.
Unverzüglich wurden drei Trupps mit C-Rohren unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Aufgrund des wirkungsvollen Löscheinsatzes konnte ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzende Wohnbebauung sowie Stallungen mit Pferden verhindert werden.
Zum Aufbau einer ausreichenden Löschwasserversorgung mußten mehrere Hundert Meter Schlauchleitungen verlegt werden.
Das Herausräumen größere Mengen Heu und Stroh wurde mit Hilfe eines Schleppers durchgeführt. Das endgültige Ablöschen des Brandgutes erfolgte nach dem Auseinanderziehen auf einer Freifläche mit einem weiteren C -Rohr. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.
 
Die Nachlöscharbeiten dauern zur Zeit noch an. Die Löschzüge Kornelimünster und Haaren standen für weitere Einsätze in den Gerätehäusern in Bereitstellung.
 
Eingesetzt waren:
2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr Aachen
Die Löschzuge Verlautenheide und Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Aachen
2 Rettungswagen
 
Einsatzleitung:Brandamtmann Heiner Sauren / BF – Aachen 
Quelle:Feuerwehr Aachen
Quelle / Medien:G. Göttgens / M. Kaldenbach – Einsatzdoku.org
Redaktion:H. Wipper – Einsatzdoku.org 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen