Aachen: Schwerer Verkehrsunfall BAB44

2014-01-25-01-ac-vu-bab-hw-webAm 05.01.2014 gegen 05:00 Uhr gingen in der Leitstelle der StädteRegion Aachen mehrere Notrufe wegen eines Verkehrsunfalls auf der BAB 44 ein.

Bei dem Unfall zwischen zwei PKW wurde eine Person tödlich verletzt eingeklemmt. Zwei Personen konnten schwer verletzt dem Rettungsdienst zugeführt werden.
Zwei weitere betroffene Personen wurden ebenfalls durch den Rettungsdienst betreut.

Im Einsatz waren:
2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr
Spezialfahrzeuge der Berufsfeuerwehr
4 Rettungswagen
2 Notarzt

Einsatzleitung: A. Zieger Brandamtsrat Feuerwehr Aachen
Quelle: H. Wipper – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen