Aldenhoven: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Dienstag kam es gegen 12:50 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 51 Jähriger aus Eschweiler noch an der Einsatzstelle verstarb.

Aus bislang unbekannter Ursache ist der 51 Jährige PKW Fahrer nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Er befand sich im Fahrzeug in Zwangslage und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Bergung des verstorbenen konnte nur noch mittels schwerem Gerät durchgeführt werden. Der Brandschutz an der Einsatzstelle wurde von den Wehrkräften sichergestellt, sowie auslaufende Betriebsmittel aufgenommen. Durch den Unfall und den nachfolgenden Bergungsmaßnahmen musste der Engelsdorfer Weg bis 16:15Uhr voll gesperrt werden.

Zur genauen Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Aldenhoven, Dürboslar, Freialdenhoven und Niedermerz, der Rettungsdienst, der Notarzt (Christoph Europa1), die Polizei sowie die Kripo.

« 1 von 3 »

Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft.

Einsatzleiter: GBI W.Thelen – Feuerwehr Aldenhoven
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen