Aldenhoven: Tödlicher Verkehrsunfall

Ein 35 Jahre alter Mann aus Aldenhoven verursachte am Freitagmittag einen Verkehrsunfall auf der L136.Er starb noch am Unfallort.

Mehrere Zeugen meldeten gegen 13:10 Uhr den verunfallten Pkw. Ersten Ermittlungen nach hatte der Fahrer die L 136 von Schleiden kommend in Richtung Aldenhoven befahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen dann im Bereich einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte das Auto gegen einen Baum, wobei der 35-Jährige eingeklemmt wurde. Flammen im Frontbereich des Pkw löschten Zeugen schon vor Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei die L 136 zwischen der Dürboslarer Straße und der L 11 sperren. Hier wurden die Beamten vor Ort auch von einem Sachverständigen unterstützt. Der Verkehr wird derzeit abgeleitet.

Quelle: Polizei Düren – Pressestelle

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen