Aldenhoven: VU Kreuzungsbereich L136/L11

Am Sonntagmorgen wurde der Feuerwehr Aldenhoven zu einem schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich L136 / L11 mit mehreren Verletzten gerufen.

Vor Ort bestätigte sich die Einsatzlage. Aus bisher noch ungeklärter Ursache waren im Kreuzungsbereich zwei PKW miteinander kollidiert. Hierbei wurden drei Personen verletzt. Durch den Rettungsdienst und Notarzt wurden die Verletzten an der Einsatzstelle erstversorgt und in nahegelegene Krankenhäuser zugeführt. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen war der Kreuzungsbereich komplett gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Polizei aufgenommen.

Im Einsatz war die Löschgruppe Aldenhoven, Der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei.

« 1 von 15 »

Einsatzleiter: Andreas Ziegner – Feuerwehr Aldenhoven
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen