Alsdorf: Einsatzreicher Wochenbeginn für die Alsdorfer Feuerwehr

2012-09-24-alsdorf1
Datum: 24.09.2012 gegen 00:00 Uhr

Einsatzreicher Wochenbeginn für die Alsdorfer Feuerwehr, Öl, Feuer, Verkehrsunfall, Sturm

 

Datum: 24.09.2012
  gegen 00:00 Uhr
 2012-09-24-alsdorf2
 

 2012-09-24-alsdorf3

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Alsdorf zunächst zu einer Ölspur in der Weinstraße alarmiert. Ab dem frühen Nachmittag kam es zu einem gehäuften Einsatzaufkommen im gesamten Stadtgebiet.

Während zunächst eine Brandmeldeanlage in einem Einkaufsgebäude fehlerhaft alarmierte, rückte die Alsdorfer Wehr um 14:18 Uhr zu einem Einsatz „Am Güterbahnhof“ aus.
 
Vor Ort brannte ein entleerter, mit Bitumen ausgekleideter Tankkessel in voller Ausdehnung. Die alarmierten Kräfte bekämpften den Brand unter Vornahme eines C-Strahlrohres und eines Schaumrohres.
 
Parallel zu diesem Einsatz wurde die Alsdorfer Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der B57 – Kreuzung Duffesheider Weg gerufen. Im Kreuzungsbereich waren, aus bisher ungeklärten Gründen, zwei PKW miteinander kollidiert. Zwei verletzte Personen mussten dem Rettungsdienst übergeben werden.
 
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und fing auslaufende Betriebsmittel auf.
Insgesamt waren 17 ehrenamtliche und hauptamtliche Kräfte im Einsatz.
 
Bedingt durch die ersten herbstlichen Windböen rückte die Wache gegen 15:52 Uhr zu einem umgestürzten Bauzaun aus. Auf einer Strecke von 20m musste der Bauzaun wieder aufgerichtet und gegen weiteres Umkippen gesichert werden. Kurze Zeit später, gegen 16:05 wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur in der Siersdorferstraße alarmiert.
 
Ebenfalls wetterbedingt musste die Alsdorf Feuerwehr in der Friedensstraße einen umgestürzten Baum beseitigen. Der Baum versperrte den Bediensteten des dort ansässigen Kiosks vollumfänglich den Ausgang, sodass ein Tätigwerden der Feuerwehr notwendig wurde.

 
 
Quelle:Brandmeister u. Pressesprecher Christoph Simon / Feuerwehr Alsdorf
Redaktion:H. Wipper – Einsatzdoku.org
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen