Alsdorf: Feuer Altenpflegeheim

IMG 0005
Datum: 09.02.2013 gegen 20:20 Uhr
Die Feuerwehr Alsdorf wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Altenpflegeheims in der Luisenstraße gerufen.

 

Datum: 09.02.2013 gegen 20:20 Uhr
 IMG 0005
 

Die Feuerwehr Alsdorf wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Altenpflegeheims in der Luisenstraße gerufen.
Unter der Leitung von Brandinspektor Olaf Gesell rückte die hauptamtliche Wache mit vier Fahrzeugen aus, während die ehrenamtlichen Kameraden der Löschzüge I und II den Brandschutz für das Stadtgebiet sicherstellten.
 
Vor Ort war eine starke Verrauchung des Hauswirtschaftsbereiches im Kellergeschoss feststellbar. Als Ursache wurde ein brennender Motor einer Großwaschmaschine lokalisiert.
Durch die im Korridor befindliche Rauchschutztür konnte eine weitere Rauchausbreitung auf im Keller befindliche Seniorenwohnungen sowie auf andere Etagen des Gebäudes verhindert werden.
Unter schwerem Atemschutz ging ein Trupp in den verrauchten Bereich vor, löschte den Entstehungsbrand mit einem Kleinlöschgerät und trennte die Maschine vom Stromnetz.
 
Sicherheitshalber wurden die angrenzenden Räume kontrolliert und der Keller mittels eines Hochleistungslüfters belüftet. Der Motor wurde durch die Feuerwehr ausgebaut und entfernt, die Brandmeldeanlage zurückgestellt und die Einsatzstelle an die diensthabende Nachtschwester übergeben.
 
Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.
 
Quelle / Foto:Christoph Simon / Brandmeister & Pressesprecher FW Alsdorf
Redaktion:H.Wipper  – Einsatzdoku.org
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen