Alsdorf: Rübenzug durchbricht Zaun

Alsdorf_02Die Feuerwehr Alsdorf wurde am Freitag gegen 12:33 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Jülicher Strasse in Alsdorf Hoengen alarmiert. Vor Ort war ein Rübenzug mit zwei Anhängern von der Straße abgekommen, der zunächst ein Straßenschild und eine Straßenlaterne überfuhr, dann den Zaun eines angrenzenden Discounters durchbrach und wenige Zentimeter vor der Schaufensterfront, die direkt an den Kassenbereich anschließt, liegen blieb.

Die Deichsel des ersten Anhängers wurde bei diesem Unfall massiv verbogen. Befreundete Landwirte übernahmen mit großer Mühe den Abtransport beider Anhänger. Die Bergung des schweren Traktors erfolgte durch einen Spezialkran. Der verletzte Traktorfahrer wurde durch den alarmierten Rettungsdienst untersucht – eine Aufnahme in ein nahe gelegenes Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich.

Die Jülicherstrasse wurde zwischenzeitlich, zwecks Bergung des verunfallten Traktors samt Gespann, komplett gesperrt. Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr Alsdorf konnten gegen 14:15 Uhr den Einsatzort verlassen.

« 1 von 2 »

Quelle: Feuerwehr Alsdorf

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen