Alsdorf: Verkehrsunfall auf L 240 – Glück im Unglück

VU Bild2Am heutigen Morgen rückte die Feuerwehr Alsdorf gegen 04.09 Uhr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf die L 240 aus. In Fahrtrichtung Neuweiler war ca. 200m vor dem dortigen Kreisverkehr ein PKW von der Straße abgekommen und auf der Fahrzeugseite liegend, vor einem am Seitengraben befindlichen Baum, zum Stehen gekommen. Besonderes Glück im Unglück hatte die Fahrerin des PKWs, sie erlitt glücklicherweise „nur“ leichte Verletzungen. Da sich die Fahrzeugführerin nicht aus eigenen Kräften aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurde diese durch eine Zugangsöffnung im Heckbereich des Fahrzeugs von den Einsatzkräften gerettet. Zwecks medizinischer Weiterversorgung wurde die Patientin einem umliegenden Krankenhaus zugeführt. Die Kräfte der Hauptwache und des LZ III der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher und leuchteten den Einsatzbereich weiträumig aus. Gegen 04.45 Uhr konnten die Kräfte der Alsdorfer Wehr ihren Einsatz beenden.

Angaben zur Unfallursache und zur Schadenshöhe sind seitens der Feuerwehr nicht möglich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Christoph Simon – Pressesprecher Feuerwehr Alsdorf / M.Kaldenbach – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen