Alsdorf: Verkehrsunfall – Schillerstraße

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Alsdorf gegen 21:33Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Schillerstraße im Ortsteil Hoengen gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW auf der Fahrt über die Schillerstraße aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle verlor und von der Fahrbahn abkam. Er kollidierte mit einem Baum sowie unbesetzte Fahrzeuge, die auf einem Parkstreifen abgestellte waren und schleuderte diese auf den Gehweg. Zum Glück befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fußgänger auf dem Gehweg. Der Fahrzeugführer des verunfallten PKW konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen und blieb unverletzt, sodass ein Transport ins Krankenhaus nicht erforderlich war. Insgesamt mussten vier Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Baum wurde so stark beschädigt und musste gefällt werden. Hierzu wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und von oben mittels Kettensäge abgetragen. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsmittel ab gestreut. Während des Einsatzes musste die Schillerstraße zwischen der Jülicherstraße und der Wiesenstraße komplett gesperrt werden.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

« 1 von 6 »

Einsatzleiter: Olaf Gesell – Feuerwehr Alsdorf
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen