Alsdorf: Vermeintlicher Kellerbrand

als-20160919_04Am Montagabend wurde die Feuerwehr Alsdorf gegen 19:40 Uhr zu einem Kellerbrand in der Schillerstrasse im Stadtteil Hoengen alarmiert.

Aufgrund der unklaren Einsatzlage rückten neben der hauptamtlichen Wache auch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf-Hoengen aus. Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung nicht. Im Heizungsraum eines Wohnhauses war es zu einer Verpuffung gekommen. Die alarmierten Einsatzkräfte untersuchten die Räumlichkeiten und nahmen Gasmessungen vor. Ein Gasaustritt konnte glücklicherweise nicht festgestellt werden. Vorsorglich wurde die Gaszufuhr der Heizungsanlage abgeriegelt und im Anschluss an den alarmierten Energieversorger zur weiteren Prüfung übergeben. Nach rund 30 min war der Einsatz für die Feuerwehr Alsdorf beendet.

« 1 von 4 »

Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org / Feuerwehr Alsdorf

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen