Alsdorf: Wohnungsbrand in Alsdorf-Ofden

IMG-20130221-00105
Datum: 21.02.2013 gegen 14:03 Uhr

Gegen 14.03 Uhr wurde der Feuerwehr Alsdorf ein Kleinfeuer im Annemonenweg gemeldet. Nach Aussagen des Meldenden sei eine Couch in Brand geraten, diese aber bereits ins Freie getragen und das Feuer gelöscht worden.

 

Datum: 21.02.2013 gegen 14:03 Uhr
 IMG-20130221-00105
 IMG-20130221-00106

Gegen 14.03 Uhr wurde der Feuerwehr Alsdorf ein Kleinfeuer im Annemonenweg gemeldet. Nach Aussagen des Meldenden sei eine Couch in Brand geraten, diese aber bereits ins Freie getragen und das Feuer gelöscht worden.
Dennoch rückte die hauptamtliche Wache mit fünf Fahrzeugen zum gemeldeten Einsatz aus.
 
Vor Ort mussten die Kräfte dagegen eine ganz andere Lage feststellen. Weder war eine Couch ins Freie getragen worden, noch war das Feuer bereits unter Kontrolle.
Aus der Dachhaut des Reihenhauses drang dichter Rauch, sodass die Alarmstufe erhöht wurde und der Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr nachalarmiert wurde.
 
Das Feuer, welches im Schlafzimmer im ersten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen war, konnte durch die hauptamtlichen Kräfte unter Vornahme von zwei Strahlrohren schnell gelöscht werden. Durch die massive Rauchentwicklung wurden weitere Räume erheblich in Mitleidenschaft gezogen.
Zwei Frauen, welche bereits vor Eintreffen der Wehr eigene Löschversuche unternommen hatten, erlitten Rauchgasintoxikationen und musste durch den Rettungsdienst einem umliegenden Krankenhaus zugeführt werden.
 
Die ehrenamtlichen Kameraden stellten auf der Wache den Brandschutz für das Stadtgebiet sicher.
 
Nach etwa einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Aussagen zur Brandursache sind nicht möglich. Die Einsatzstelle wurde zur weiteren Ermittlung der Polizei übergeben.
Quelle / Fotos:Christoph Simon / Brandmeister & Pressesprecher FW Alsdorf
Redaktion:H.Wipper – Einsatzdoku.org
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen