Düren: Maschinisten Lehrgangsabschluß

Am Samstag war die FÜG- Stadt Düren wieder außerhalb des Stadtgebietes tätig !

Die FÜG-Stadt Düren hatten eine Anfrage des „Maschinisten-Ausbilder-Teams“ im Kreis Düren, ob Sie den Lehrgangsabschluss als IuK Einheit betreuen können. Als praktische Übung wurde eine „Wasserförderung über lange Wegestrecke“ durchgeführt. Im Hürtgenwald, im Bereich „Brandenburger Tor“, wurde eine Wasserförderung über rund 1,5 km aufgebaut, über 100 Höhenmeter mussten überbrückt werden. Nach 4 Wochen intensiver Ausbildung ist klar, das die „Neu-Maschinisten“ das hinbekommen haben. Der ELW 2 war 3:0:0 besetzt. Die FÜG hat die Übung genutzt, einmal an der digitalen Lageführung mit EDPmap zu versuchen, ein Baustein den unsere Einsatzleitsoftware EDP4 bietet. Alle hatten einen schönen sonnigen Herbsttag in den Eifelwäldern verbracht. Der FÜG wünschen den Lehrgangsteilnehmern viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben !

« 1 von 6 »

Quelle: FÜG-Stadt Düren

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen