Eschweiler: Frontalzusammenstoß zweier PKWs

Am Samstag gegen 18.13 Uhr wurde die Feuerwehr Eschweiler zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahnauffahrt Eschweiler West in Richtung Köln gerufen.

Sofort rückten Rettungsdienst und Feuerwehr, gemeinsam mit der Polizei aus. Aus bislang unklarer Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKWs. Durch den aufprall wurden 2 Personen so schwer verletzt, dass sie nach notärztlicher Versorgung mit 2 Rettungswagen ins Krankenhaus Eschweiler transportiert werden mussten. Die Autobahnauffahrt musste während des Einsatzes gesperrt und ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut werden.  Zusätzlich wurde die Unfallstelle für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet. Erst um 19.45 Uhr konnten die Einsatzkräfte der Hauptwache die Einsatzstelle verlassen und die Autobahnauffahrt freigeben.

Einsatzleiter: Brandamtsrat A.Johnen – Feuerwehr Eschweiler
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org / Feuerwehr Eschweiler

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen