Eschweiler: Verkehrsunfall auf der BAB4 in Richtung Düren

Eschweiler_01Am Samstagnachmittag kam es gegen 13:51Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall auf der BAB4 in Richtung Düren.

Kurz vor der Abfahrt Eschweiler-Ost kollidierten zwei PKWs miteinander, wodurch zwei Personen verletzt wurden. Sie wurden vom Rettungsdienst betreut und ins nahe gelegene Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Zur Unfallursache und Schadenshöhe können zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die Dauer des Einsatzes und die anschließende Unfallaufnahme durch die Polizei war die BAB 4 in Richtung Düren nur einspurig Befahrbar. Bedingt kam es zu einem Rückstau.

Im Einsatz war die Hauptamtliche Wache Eschweiler

Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor Axel Johnen – Feuerwehr Eschweiler
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen