Eschweiler: Verkehrsunfall auf der L240

VU L240 01Am Dienstagmorgen kam es auf der L240, zwischen Eschweiler-Hehlrath und Warden, zu einem Verkehrsunfall.

Aus bislang ungeklärter Ursache, kam ein PKW von der Straße ab. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst betreut und ins Krankenhaus Transportiert. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und sicherte die Unfallstelle ab. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei, musste die Fahrbahn Richtung Eschweiler gesperrt werden, was zu
Rückstaus in beiden Richtungen führte.

Nachdem der verunfallte PKW durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde, konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.
Vor Ort war die Hauptamtliche Wache Eschweiler. Angaben zur Unfallursache und zur Schadenshöhe sind seitens der Feuerwehr nicht möglich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

« 1 von 6 »

Einsatzleitung: Paul Velten – Feuerwehr Eschweiler
Quelle: M. Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen