Eschweiler: Verkehrsunfall auf der L240

IMG 0703In den frühen morgen stunden ereignete sich auf der L240, zwischen Kinzweiler und Warden, ein Verkehrsunfall, mit einer Leichtverletzten Person. Die Feuerwehr verschaffte sich an der Einsatzstelle einen Überblick und klemmte die Autobatterie, des Verunglückten PKW ab. Der Fahrer des verunglückten PKW wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Vermutlich war an dem Verkehrsunfall ein weiterer Fahrer mit seinem PKW beteiligt der jedoch beim eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr vor Ort war. Für die Bergungsarbeiten musste die L240 für kurze Zeit, in beiden Fahrtrichtungen, gesperrt werden. Zum genaueren Unfallhergang konnte zur Zeit keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz waren die Hauptwache der Feuerwehr Eschweiler sowie die Polizei bis ca.1.50Uhr gebunden.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

« 1 von 2 »

Quelle: M. Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen