Eschweiler: Verkehrsunfall Eifelstraße

Am Samstagabend kam es auf der Eifelstraße, Ecke Bohler Str. zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs.

Aus bislang ungeklärter Ursache, kam es zwischen zwei PKWs zu einer Kollision, wodurch zwei Personen verletzt wurden. Sie wurden durch den Rettungsdienst und den alarmierten Notarzt an der Einsatzstelle erstversorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Durch die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zusammen mit der Polizei ab, stellte den Brandschutz sicher, und leuchtete die Unfallstelle aus. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei, musste der Kreuzungsbereich Eifelstraße / Bohler Str. gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Angaben zur Unfallursache und zur Schadenshöhe sind seitens der Feuerwehr nicht möglich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz war die hauptamtliche Wache, der Löschzug Bohl, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei.

« 1 von 13 »

Einsatzleiter: BOI Stefan Preuß – Feuerwehr Eschweiler
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen