Eschweiler: Verkehrsunfall L241

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Eschweiler gegen 18:20Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L241 gerufen.

Aus bislang unklarer Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich L241 und Am Kraftwerk zwei Pkw miteinander. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst untersucht. Einen Transport ins Krankenhaus konnte schnell ausgeschlossen werden. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Während des Einsatzes musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt werden.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz war die hauptamtliche Wache, der Rettungsdienst sowie die Polizei.

« 1 von 7 »

Einsatzleiter: Stadtbrandinspektor Stefan Preuß
Quelle: M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen