Eschweiler: Vermeintlicher Zimmerbrand in der Bismarckstr.

Bilder 047 2
 Datum: 09.06.2014 gegen 10:50 Uhr
  Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Eschweiler zu einem vermeintlichen Zimmerbrand in die Bismarckstraße gerufen.

 

Datum: 09.06.2014
  gegen 10:50 Uhr
Bilder 011 2Bilder 005 2
 
 Bilder 016 2

 

 

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Eschweiler zu einem vermeintlichen Zimmerbrand in die Bismarckstraße gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um angebranntes Essen auf einem Herd handelte. Nach dem das Brandgut aus den Räumlichkeiten entfernt wurde, konnte die Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses mit Hochdrucklüftern vom Rauch befreit werden. Drei Personen wurden durch die Notärztin auf eine Rauchgasvergiftung untersucht. Nach ca.einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Vor Ort waren die Hauptamtliche Feuerwache, der Löschzug Eschweiler Mitte, drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Die Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 22 Einsatzkräften in diesem Einsatz eingebunden.

Einsatzleitung:Stadtbrandinspektor Harald Pütz – Feuerwehr Eschweiler
Quelle:M. Weidenfeld – Einsatzdoku.org / Feuerwehr Eschweiler
  
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen