Eschweiler: Vier Kinder durch Reizstoff verletzt

Bei einem Streit in einem Haus in der Eduard-Mörike-Straße wurden Donnerstagnachmittag gegen 17.09 Uhr vier Kinder durch Reizstoffspray verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die 56-jährige Mutter eines der Kinder musste mit Kreislaufbeschwerden ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach jetzigem Ermittlungsstand war ein im Hausflur entfachter Streit mit einer 22-jährigen ehemaligen Hausbewohnerin der Grund für die Auseinandersetzung. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gegen sie eingeleitet. Die Kripo hat die Ermittlungen zum genauen Hergang der Tat aufgenommen.

Im Einsatz war die hauptamtliche Wache, der Löschzug Weisweiler, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei.

Quelle: Polizei Aachen – Pressestelle / M.Weidenfeld – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen