Essen: Feuer in ehemaliger Asylantenunterkunft

Feuerwehr Essen SymbolbildAm Abend hat es in Essen-Frillendorf in einer ehemaligen, seit einigen Jahren leer stehenden, Asylantenunterkunft gebrannt. Im ersten Obergeschoss waren Teile der Deckenverkleidung in Brand geraten. Mit einem C-Rohr im Innenangriff war der Brand rasch unter Kontrolle und gelöscht. Das komplette Gebäude wurde parallel nach Personen durchsucht, die sich dort eventuell unrechtmäßig Zugang verschafft hatten. Gefunden wurde niemand. Die Brandursache ist ungeklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Essen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen