Essen: Verkehrsunfall

Feuerwehr_001Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf der Rellinghauser Str. alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache waren zwei Fahrzeuge auf einer Kreuzung zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Für eine Frau musste eine so genannte patientengerechte Rettung durchgeführt werden. Dazu wurde das Dach des PKW mit hydraulischem Rettungsgerät abgenommen, um sie besser aus dem Fahrzeug befreien zu können. Der Fahrer des anderen PKW wurde ebenfalls verletzt. Beide Patienten wurden durch eine Notärztin und den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus transportiert.

Die genaue Unfallursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt.

Quelle: Susanne Klatt – Pressestelle Feuerwehr Essen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen