Essen: Zwei Feuer in der Rathausgalerie

Feuerwehr EssenDie Feuerwehr Essen wurde am Montag gleich zweimal über die Brandmeldeanlage zur Rathausgalerie alarmiert.

Gegen 16:00 Uhr brannten in einem Supermarkt Papierrollen. Das Feuer wurde schon vor Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern abgelöscht, so dass nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt und der Bereich entraucht werden mussten.

Etwa zwei Stunden später erfolgte eine erneute Alarmierung in die Rathausgalerie.

Dieses Mal brannten Toilettenpapierrollen im Herren WC eines Restaurants. Das Feuer konnte auch hier schnell mit Schaumfeuerlöschen gelöscht werden. Da die Verrauchung allerdings stärker war als beim ersten Feuer, wurde das Einkaufszentrum vorsorglich geräumt. Nachdem die Brandbekämpfung beendet war, wurden noch Schadstoffmessungen durchgeführt und die Rathausgalerie konnte gegen 19:00 Uhr wieder geöffnet werden.

Eine Mitarbeiterin des Restaurants wurde durch den Brand leicht verletzt. Sie hatte Brandrauch eingeatmet und wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt.

Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt.

Quelle: Feuerwehr Essen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen