Herzogenrath: Zimmerbrand in der Hoheneichstraße

ko 2Zu einem Zimmerbrand in der Hoheneichstraße in Kohlscheid rückte die Feuerwehr Herzogenrath am Donnerstagabend aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten sich die Bewohner bereits selbst ins Freie gerettet. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Das Feuer selber konnte schnell gelöscht und so größerer Schaden verhindert werden. Mit Lüftern wurde das Gebäude vom Rauch befreit. Im Anschluss wurden die Räumlichkeiten mit der Wärmebildkamera eingehend kontrolliert. Glücklicherweise kamen bei diesem Einsatz keine Personen zu Schaden. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und einem Rettungswagen mit insgesamt 32 Wehrkräften für ca. eine Stunde in diesem Einsatz eingebunden. Vor Ort waren die hauptamtliche Feuerwache und der Löschzug Kohlscheid. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten wurde die Hoheneichstraße im Bereich der Einsatzstelle durch die Polizei abgesperrt. Zur Brandursache und Schadenshöhe wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzleitung: Brandinspektor Uli Breitenstein / FF – Herzogenrath
Quelle: Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit T. Hendriks / FF – Herzogenrath

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen