Iserlohn: Weihnachtsbilanz der Feuerwehr

Iserlohn Weihnachten_01Keine ruhigen Weihnachtsfesttage hatten die Beamtinnen und Beamten der Berufsfeuerwehr Iserlohn.

Die meisten Einsätze waren im Rettungsdienst zu verzeichnen. 142 Mal rückten die Rettungsdienstfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Iserlohn über die Feiertage zu Notfällen aus.

Im Brandschutz und der Technischen Hilfe waren es 15 Einsätze. Hier waren es Gasgeruch, Brandmeldealarme, Ölspuren, hilflose Personen hinter verschlossenen Türen, ein brennender Strohballen, Unterstützung für den Rettungsdienst und weitere kleinere Einsätze.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen