Jülich/Koslar: PKW überschlagen

vu l14 koslar 004Datum: 15.06.2014 gegen 18:45 Uhr

Auf der L 14 zwischen Jülich-Koslar und Merzenhausen ist ein BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen

Datum: 15.06.2014
  gegen 18:45 Uhr
vu l14 koslar 006vu l14 koslar 008
 
 vu l14 koslar 004

 

 

Auf der L 14 zwischen Jülich-Koslar und Merzenhausen ist ein BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und blieb auf der Beifahrerseite in einem Feld liegen. Zunächst wurde vermutet, dass die Insassen in dem Fahrzeug eigeklemmt sein könnten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort konnten zwei Personen durch die Seitenscheibe des Fahrzeuges befreit werden. Beide Insassen wurden bei diesem Unfall leicht verletz und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle gesichert, auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und der Brandschutz sicher gestellt. Zum abklemmen der Batterie wurde das Fahrzeug durch Muskelkraft auf die Räder gestellt. Vor Ort war die Löschgruppe Koslar, Fahrzeuge der Feuerwehr Jülich, zwei Rettungswagen und der Christoph Europa 1. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte ist zurzeit noch nicht bekannt. Durch die Polizei wurde der Unfall aufgenommen und die Spuren an der Unfallstelle gesichert.

  
Quelle:M. Kaldenbach – Einsatzdoku.org
  
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen