Mönchengladbach: Brand eines Wäschekorbes

IMG 9449Am Donnerstag gegen 20:15 Uhr meldete ein Anwohner der Dorfbroicher Straße im Ortsteil Rheydt der Feuerwehr einen Brand in seiner eigenen Wohnung.

Beim Eintreffen am Brandort war eine leichte Rauchentwicklung erkennbar und die Einsatzkräfte konnten schnell den Brand eines Wäschekorbes im ersten Obergeschoss eines dreigeschossigen Hauses lokalisieren. Der Mieter der betroffenen Wohnung hatte das Haus bereits verlassen, nachdem er zuvor einen eigenen Löschversuch mit einem Feuerlöscher unternommen hatte. Der Kleinbrand wurde von einem unter Atemschutz vorgehenden Trupp mit kleinem Löschgerät gelöscht. Im Anschluss daran erfolgte der Einsatz eines Hochleistungslüfters, um den betroffenen Bereich wieder rauchfrei zu machen. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Die Einsatzstelle wurde zur weiteren Ermittlung an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen III und II der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Einheit Rheydt sowie der Führungsdienst mit insgesamt 28 Einsatzkräften

Einsatzleiter: Brandamtsrat Willy Wirtz – Feuerwehr Mönchengladbach
Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen