Mönchengladbach: Garagenbrand

Feuerwehr SymbolbildIn der Nacht zum Dienstag wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach von Anwohnern der Sandstraße ein Brand einer Garage gemeldet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten Teile einer gewerblich genutzten Garage in einem Anbau. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausweitung auf die benachbarten Räumlichkeiten verhindert werden. Ein Trupp ausgerüstet mit Atemschutzgeräten ging vor und hatte den Brand mittels C-Strahlrohr schnell gelöscht. Personen kamen beim Einsatz nicht zu Schaden. Durch die Hitzeentwicklung wurden zwei PKW beschädigt. Die Sandstraße wurde für die Zeit des Feuerwehreinsatzes gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlung zur genauen Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz waren Feuer- Rettungswache II, die Freiwillige Feuerwehr der Einheit Wickrath, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.

Einsatzleiter: BA Christoph Musch
Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen