Mönchengladbach: Keller in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach_01Gegen 16:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr am Samstag ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Broicher Straße in Rheindahlen gemeldet.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung aus den Kellerfenstern feststellbar. Der Treppenraum des Hauses war zum Glück rauchfrei, sodass die Hausbewohner, darunter auch eine bettlägerige Person, nicht gefährdet waren. In der Waschküche des Hauses brannten ein Wäschetrockner sowie eine direkt daneben stehende Waschmaschine. Der Brand konnte von einem unter Atemschutz vorgehenden Trupp schnell lokalisiert und kurzfristig mit einem C-Rohr gelöscht werden. Die abgelöschten Geräte wurden ins Freie gebracht und die betroffenen Räume mit Hochleistungslüftern wieder rauchfrei gemacht. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Einsatzleiter: BA Heinrich Roemgens
Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen