Mönchengladbach: Öl auf der Niers

MGAus noch ungeklärter Ursache gelang eine ölhaltige Flüssigkeit in die Niers in Höhe Wetschewell.

Die ölhaltige Flüssigkeit verteilte sich im weiteren Verlauf der Niers.Es wurden daher im Verlauf der Niers zwischen Wetschewell und Einruhrstrasse insgesamt drei Ölschlengel auf der Niers gespannt, um das Öl aufzunehmen. Der Fachbereich Umweltschutz ermittelt als zuständige Behörde die Ursache für diesen Unglücksfall.

Im Einsatz waren das Kleineinsatzfahrzeug (KEF) und das Wechselladerfahrzeug (WLF) mit Abrollbehälter Gefahrgut des Technik- und Logistikzentrums der Feuer- und Rettungswache II, der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr und der Bereitschaftsdienst des Fachbereiches Umweltschutz der Stadt Mönchengladbach.

Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen