Mönchengladbach: PKW prallt gegen Straßenlaterne

Symbolbild_10Am späten Montagabend verlor aus bisher ungeklärter Ursache der Fahrer eines Kleinwagens die Gewalt über sein Fahrzeug und prallte in der Steinmetzstraße seitlich gegen eine Straßenlaterne.

Dabei verformte sich das Fahrzeug im Bereich der Fahrertür so stark, dass diese sich nicht mehr öffnen ließ. Der Fahrer war ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Er konnte über die Beifahrerseite ohne weitere technische Maßnahmen aus dem Fahrzeug gehoben werden und zu einem geeigneten Krankenhaus gebracht werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Polizei zur Unfallursachenermittlung übergeben.

Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I, der Rüstwagen, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Feuerwehr.

Einsatzleiter: BA Miguel Diaz-Wirth
Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen