Mönchengladbach: Unwettereinsätze

Feuerwehr_05Gegen 23:00 Uhr zog am Freitag ein Unwetter mit Starkregen und Hagel über Mönchengladbach.

Bis zum Samstagmorgen mussten 12 Einsätze abgearbeitet werden. Dabei kam es überwiegend zu Schäden durch Hagelschlag an Dachfenstern. Außerdem stürzte ein Baum auf einen parkenden PKW. Es blieb bei Sachschäden. Keller und Tiefgaragen liefen voll mit Regenwasser. Um 23:19 wurde ein Blitzeinschlag in ein Einfamilienhaus in Giesenkirchen gemeldet. Dies bestätigte sich allerdings nicht, auch hier wurde lediglich ein Hagelschlag festgestellt.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen I, II und III der Berufsfeuerwehr, mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr und die Führungsdienste der Berufsfeuerwehr

Einsatzleiter: Brandamtmann Erik Gribkowski
Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen