Monschau: Dachstuhlbrand

klein

Am Montagabend gegen 19:30 musste die Feuerwehr Monschau zu einem Dachstuhlbrand in Kalterherberg ausrücken. Die Einsatzleitung setzte insgesamt drei Löschzüge aus den Ortsteilen Rohren/Höfen, Mützenich/Kalterherberg und Stadt Monschau ein.

Vermutlich ist der Brand vom Kamin ausgehend hatte sich das Feuer im Dachstuhl ausgebreitet. Die Eingesetzt wurde ein Trupp im Innenangriff unter Atemschutz mit C-Rohr, von außen wurde ein weiterer Trupp mit Atemschutz über Drehleiter und C-Rohr eingesetzt. Ein weiter Trupp wurde mit C-Rohr zur Kühlung der Fassade eingesetzt.

Insgesamt waren 56 Einsatzkräfte vor Ort, die Feuerwehr war bis 22:00 Uhr im Einsatz gebunden. Die Kriminalpolizei wurde zur Ermittlung der Brandursache hinzugezogen.

« 1 von 63 »

Einsatzleitung: Björn Wilden Oberbrandmeister – Feuerwehr Monschau
Quelle: B. Kurschildgen – Einsatzdoku.org

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen