Roetgen: Verkehrsunfall auf der L 238

2014-10-29-Roetgen-VU-L238Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr wurde der Löschzug Roetgen sowie die Löschgruppe Rott auf die Landstraße L238 alarmiert.

Hier waren zwei Pkw aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Glücklicherweise wurden hierbei keine Personen verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und streute auslaufende Betriebsmittel mit Hilfe von Ölbindemittel ab.

Zur Reinigung der Straße wurde im weiteren Verlauf eine Spezialfirma beauftragt. Die Feuerwehr war mit zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen, sowie einem Rüstwagen mit insgesamt zehn Einsatzkräften in diesen Einsatz eingebunden.

Nachdem die Fahrbahn durch das Straßenamt NRW freigegeben wurde, konnte der Einsatz für die Wehr gegen 12.30 Uhr beendet werden. Vor Ort waren Beamte der Polizei, Rettungsdienst, Straßenamt NRW sowie das Ordnungsamt der Gemeinde Roetgen.

Einsatzleitung: HBM Gert Schmitt Feuerwehr Roetgen
Quelle: Sascha Krings – Pressesprecher – Feuerwehr Roetgen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen