Stolberg/Roetgen: Erfolgreicher Abschluss Truppmannlehrgang Modul 1 und 2

Trupmann 1&29 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau haben heute erfolgreich die Module 1 und 2 des Truppmannlehrganges absolviert.

Nach rund 80 Stunden Lehrgang vom 22.08.2015 bis zum 05.12.2015 mussten die Feuerwehrleute heute das Erlernte in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Themen wie Gefahren an der Einsatzstelle, Rechtskunde, Baukunde, Lösch- und Einsatztaktik wurden in der schriftlichen Prüfung abgefragt. Anschließend mussten die Teilnehmer im praktischen Teil zeigen, dass sie in der Lage sind, eine Menschenrettung über tragbare Leitern und eine Brandbekämpfung eigenständig durchzuführen. Abgenommen wurde die Prüfung von Herbert Wiese, stellvertretender Leiter der Feuerwehr.

Kreisbrandmeister Bernd Hollands bedankte sich bei den Lehrgangsteilnehmer für ihre Bereitschaft den Dienst in der Feuerwehr und somit für die Allgemeinheit zu leisten und wünschten ihnen für ihre weitere Tätigkeit alles Gute.
Lehrgangsleiter Ralf Welsch und Michael Bartz vom Sachgebiet Ausbildung der Feuerwehr Stolberg zeigten sich sehr zufrieden mit der Prüfung und dem gesamten Lehrgangsverlauf. Unterstützt wurden sie in der Ausbildung von aktiven Kameraden der Einsatzabteilung.

Bestanden haben die Prüfung: Saskia Lindenberg, Moritz Späth, Torsten Sieben, Sascha Meier, René Mondo, Danny Perrings, Alex Gräbe (alle Feuerwehr Stolberg), Lukas Melcher, Pierre Ewald und Alexander Breuer (Feuerwehr Roetgen).

Quelle: Feuerwehr Stolberg

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen