Würselen: LKW Brand

2012-09-29-wue-broich 2
Datum: 19.02.2013 gegen 14:39 Uhr
Um 14.39 Uhr am Dienstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Würselen zu einem Fahrzeugbrand in die Aachener Straße gerufen.

 

Datum: 19.02.2013 gegen 14:39 Uhr
 Feuerwehr 278
 

Um 14.39 Uhr am Dienstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Würselen zu einem Fahrzeugbrand in die Aachener Straße gerufen. In Höhe der Neuhauser Straße war aus ungeklärter Ursache ein LKW im Motorbereich Feuer gefangen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Mit Atemschutzgeräten ausgerüstet löschten die Wehrleute die Flammen mit einem C-Rohr. Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen auf die Fahrerkabine verhindert werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut. Mit einer Kehrmaschine wurde die Fahrbahn schließlich gesäubert. Ein Abschleppwagen übernahm den defekten Laster.

Insgesamt waren 13 Kräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Würselen-Mitte unter der Leitung von Hans-Werner Lehner rund 90 Minuten im Einsatz. Im eintretenden Berufsverkehr kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. 

Quelle:Stadtbrandinspektor Ralf Jüsgens / Feuerwehr Würselen
Redaktion:H.Wipper – Einsatzdoku.org
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen