Würselen: Unwettereinsätze

Würselen_02Einzelne Unwetterzellen mit Starkregen streiften am Samstagabend auch das Würselener Stadtgebiet.

Gegen 20.30 Uhr wurde die Feuerwehr zum Teuterhof gerufen. Dort war der Keller eines Restaurationsbetriebes voller Wasser gelaufen. Außerdem stand die Fahrbahn in der Talsenke circa 30 Zentimeter unter Wasser. Die Einsatzkräfte pumpten das Wasser ab und säuberten die Fahrbahn von Schlick und Morast. Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz der hauptamtlichen Wache und des ehrenamtlichen Löschzuges Würselen-Mitte beendet. Während dieser Zeit war die Schweilbacher Straße zwischen Kohlscheid und Würselen für den Verkehr gesperrt.

Quelle: Ralf Jüsgens – Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen