Würselen: Verkehrsunfall Kreisverkehr Birk

AC-wue1 1
Datum: 13.04.2012 gegen 17:20 Uhr

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der B 57 zwischen Kreisverkehr Birk und der Kreuzung Will-Brand-Ring gegen 17:20 Uhr ereignet. Mehrere Fahrzeuge wurden in einem Auffahrunfall verwickelt.

 

Datum: 13.04.2012
  gegen 17:20 Uhr
AC-wue1 1AC-wue1 2
 

 

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der B 57 zwischen Kreisverkehr Birk und der Kreuzung Will-Brand-Ring gegen 17:20 Uhr ereignet.

Mehrere Fahrzeuge wurden in einem Auffahrunfall verwickelt. Drei verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst und Notärzte versorgt. Eine Person wurde durch die Feuerwehr patientengerecht aus dem Unfallfahrzeug befreit.

Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen, drei Rettungswagen und zwei Notärzten für ca. 45 Minuten in diesem Einsatz eingebunden. Durch die Wehrkräfte wurden auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen, die Batterien abgeklemmt und der Brandschutz an der Unfallstelle sichergestellt.

Während der Patientenversorgung und der Unfallaufnahme war die B56 einspurig gesperrt. Dieses führte aus Richtung Würselen und Alsdorf zu enormen Rückstaus. Zum genauen Unfallhergang und Schadenshöhe wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzleitung:Oberbrandmeister Kurt Jansen / HW – Würselen
Quelle:M. Martin – Einsatzdoku.org / Feuerwehr Würselen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen