Würselen: Zimmerbrand im Grünen Weg

Wue-0120Um 13.30 Uhr am Samstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Würselen zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus im „Grünen Weg“ gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten die umsichtigen Bewohner bereits die Flammen mit einem Pulverlöscher erstickt und die Strom- und Wasserzufuhr abgestellt. Die Wehrleute nahmen zu Nachlöscharbeiten ein Kleinlöschgerät unter Atemschutz vor. Außerdem wurde das Treppenhaus mit einem Überdrucklüfter entraucht. In der Küche einer Erdgeschosswohnung war aus ungeklärten Gründen ein elektrischer Wasserboiler in Brand geraten. Nachdem das Brandgut ins Freie befördert war, konnte der Einsatz der 28 Kräfte des Löschzuges Broichweiden und der hauptamtlichen Wache nach etwa 45 Minuten beendet werden. Die vorsorglich alarmierten Löschzüge Bardenberg und Würselen-Mitte sowie ein Rettungswagen samt Notarzt brauchten nicht tätig zu werden.

Einsatzleitung: Hauptbrandmeister Kurt Jansen / HW – Würselen
Quelle: Pressesprecher StBI R. Jüsgens / Feuerwehr Würselen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen